TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Di 20. Feb 2018, 22:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ginetta G20
BeitragVerfasst: So 14. Jan 2018, 10:39 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 884
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
ich weiss nicht was schlimmer ist:

wohlwollend bzw befürwortend Urkundenfälschungen zu akzeptieren oder gar zu forcieren in dem man den der die misstände anprangert ins neg. licht rückt
oder
auf misstände aufmerksam zu machen

leider geht das "aufmerksam zu machen" leider nur öffentlicch, sonst hat es keinen effekt bei nachamern.


das problem ist extrem im kitcar /sevenbereich...hat sich jedoch in den letzten jahren (bei den seven´s) deutlch verbessert da die typ. vertreter (diverse "fachhändler") dort bewusst duch name&shame in den fokus gerückt wurden....(und ein paar von diesen schwarzen schafen inzw. auch schon rechtliche konsequenzen zu spüren bekommen haben....)

viele von uns kämpen oftmals mit der zulassungsproblematik...und genau solche "händler", denen es nur um profit geht, sorgen dafür dass der "normale" nutzer solcher autos vor immer komplizierteren zulassungsregularien steht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ginetta G20
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Feb 2011, 16:31
Beiträge: 690
welcher TVR: Griffith LHD
PLZ: 0
micha.m hat geschrieben:
ich weiss nicht was schlimmer ist:
wohlwollend bzw befürwortend Urkundenfälschungen zu akzeptieren oder gar zu forcieren in dem man den der die misstände anprangert ins neg. licht rückt
oder
auf misstände aufmerksam zu machen
leider geht das "aufmerksam zu machen" leider nur öffentlicch, sonst hat es keinen effekt bei nachamern.
das problem ist extrem im kitcar /sevenbereich...hat sich jedoch in den letzten jahren (bei den seven´s) deutlch verbessert da die typ. vertreter (diverse "fachhändler") dort bewusst duch name&shame in den fokus gerückt wurden....(und ein paar von diesen schwarzen schafen inzw. auch schon rechtliche konsequenzen zu spüren bekommen haben....
viele von uns kämpen oftmals mit der zulassungsproblematik...und genau solche "händler", denen es nur um profit geht, sorgen dafür dass der "normale" nutzer solcher autos vor immer komplizierteren zulassungsregularien steht.


Dieses TVR-Forum benötigt keine Forumsmitglieder, die als Moralapostel und Blockwart in niederträchtiger und feiger Art und Weise in diesem öffentlichen und somit Milliarden Menschen zugänglichen Internetforum andere Forumsmitglieder öffentlich denunzieren bzw. anprangern und deren Namen nennen - in der Hoffnung, dass Behörden mitlesen und den Opfern dieser Treibjagd Unannehmlichkeiten entstehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ginetta G20
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Jun 2008, 13:23
Beiträge: 208
Wohnort: werl
welcher TVR: Chimaera 400
PLZ: 59457
Absolut richtig Ralph, da kann ich nur voll und ganz beipflichten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ginetta G20
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jun 2008, 23:33
Beiträge: 1310
welcher TVR: Typ:350i Convertible LHD seit 1997
Motor:Rover V8
Baujahr:1986
PLZ: 0
Hi,

grundsätzlich ist keiner fehlerlos und wohl jeder von uns war mal froh, wenn irgendein anderer nicht so genau hingeschaut und einfach nur "Schnauze gehalten hat".

So etwas bringt uns doch nicht wirklich um unsere Lebensqualität.

Worum gehts denn hier eigentlich?

Es geht um ein Auto.

Bloß ein Auto, ein kleines Auto, ein schönes Auto - das kommt aus dem Ausland und das ist jetzt wohl in Deutschland und sollte oder dürfte vielleicht nicht hier sein.

Das muß erstmal ordentlich geprüft und zugelassen werden, damit es uns nichts tut, Scheiße aber auch, genau mein Humor... :lol:

Es ist so spaßig oder auch so traurig, je nachdem wie man es sehen möchte:

Bei importierten Autos haben wir genügend Leute, die irgendwelche Fahrgestellnummern kontrollieren.

Da haben wir Zulassungsbeamte, wir haben TÜV-Prüfer, alles gut, wir werden vor diesen fremden Autos beschützt, da kann uns gar nichts passieren.

Dabei geht es nur um schöne Autos, die machen uns keinen Ärger, kosten uns kein Geld, gefährden nicht unsere Sicherheit, haben keine Krankheiten etc.

Also schöne Autos dürfen gerne kommen, die machen mir keine Angst...

Viele Grüße

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ginetta G20
BeitragVerfasst: Di 16. Jan 2018, 07:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 08:51
Beiträge: 1027
Wohnort: Westerwald
welcher TVR: Ex Sagaris 4.3
PLZ: 57642
Kennt eigentlich irgend jemand hier diesen unfreundlichen Kerl, der immer nur aus der Kiste kommt, wenn er stänkern kann ? Oder hat ihn jemand schon mal im richtigen Leben getroffen ?

_________________
Grüße aus dem Westerwald

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de