TVR Forum
http://www.tvr-forum.de/

Wertgutachten TVR S - 6 Zylinder
http://www.tvr-forum.de/viewtopic.php?f=22&t=8579
Seite 1 von 2

Autor:  speedy [ Mo 21. Sep 2015, 13:13 ]
Betreff des Beitrags:  Wertgutachten TVR S - 6 Zylinder

Am 16.09.2015 wurde von meinem TVR S3C eine Fahrzeugbewertung durchgeführt. ( Für die Versicherung OCC in Lübeck)
Ob RHD oder LHD spielte bei dieser Bewertung keine Rolle, so das man für einen sehr seltenen LHD auf dem Kontinent rund 3 bis 5.000,- € aufschlagen muß. :!: ;)
Bild

Und hier gibt es das komplette Wertgutachten als PDF-Download :
http://www.tvr-s-series.net/index.php/de/2012-01-05-18-19-36/allgemein-dies-a-das/buy-a-tvr-s-series.html

Autor:  asteinha [ Mo 21. Sep 2015, 13:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wertgutachten TVR S - 6 Zylinder

Hi,
wenn da kein Unterschied zw. LHD und RHD gemacht wird, so zeigt sich da meiner Meinung nach mal wieder die Qualitätsolcher Gutachten.

Das spiegelt sich auch in den Preispiegeln dieser Firmen wieder.

Autor:  Florian [ Mo 21. Sep 2015, 14:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wertgutachten TVR S - 6 Zylinder

Für 19.000 € bekommst Du bestimmt einen S3c LHD, aber eben nicht einen wo Du alle Fehler schon behoben hast, bzw. kennst.

Autor:  TVRhans [ Mo 21. Sep 2015, 15:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wertgutachten TVR S - 6 Zylinder

Hallo zusammen,

sogenannte Kurzgutachten die von diversen Versicherungen eingefordert werden sind oft das
Papier nicht wert auf dem sie gedruckt sind.
Der Gutachter der ein solches Kurzzeitgutachten erstellt ist weder mit dem Fahrzeug gefahren bzw. hat es
auf einer Hebebühne "begutachtet". Das Fahrzeig kann optisch top, aber technisch eine Möhre sein.
Er geht "kurz" um das Auto herum, begutachtet den Lack, misst die Profiltiefe der Reifen, das war es meist schon.

Ich kenne einige solche Spezies persönlich, dabei wurde gelegentlich auch schon mal gefragt "welche Summe soll ich denn reinschreiben " ?...

Lasst Euch von so einem Mist nicht blenden. :?

Gruss Hans

http://www.tvr-ig-sued.de

Autor:  asteinha [ Mo 21. Sep 2015, 17:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wertgutachten TVR S - 6 Zylinder

Hallo Hans,

das hast Du natürlich Recht.
Allerdings muss man die beiden Seiten der Medaille betrachten.

Für den Auftraggeber ist das so in ordnung, der will ein Kurzgutachten für seinen Versicherung mit einer Zahl, die er am besten noch selbst bestimmrn kann, gut so und in Ordnung.

Für spätere Käufer eines Wagen, ist ein Gutachten, das der Verkäufer vorlegt, immer mit Vorsicht zu genießen und man sollte sich darauf nicht verlassen. Weder was dort über den Zustand steht , noch der Preis. Deshalb immer vorab über die Marklage und den Wagentyp informieren. Aber das sollten die Leute mit Erfahrung wissen.

Autor:  TVRhans [ Mo 21. Sep 2015, 18:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wertgutachten TVR S - 6 Zylinder

Ja leider ist es so dass der Auftraggeber sehr oft die Summe bestimmen kann die er moechte.
Aber spiegelt daß den tatsächlichen Wert des Fahrzeugs wieder ?

Wenn er dann irgendwann sein Fahrzeug verkauft legt er dann mit Stolz dem Interessenten das Gutachten vor
und der denkt sich, ja wenn der soviel wert ist werde ich auch den Preis des Gutachtens bezahlen.
Solche Leute gibt es immer wieder, völliger Humbug sowas.

Ich habe für meinen S3C auch ein "Gutachten" über 23500.- Euronen (die Summe aber nicht seltst bestimmt)
es gibt aber mit Sicherheit niemanden der das bezahlen würde.
Abgesehen davon das ich mein Schätzchen sowieso nie verkaufen werde, nicht mal für 30000.- Euronen.

Gruss Hans

http://www.tvr-ig-sued.de

Autor:  speedy [ Mo 21. Sep 2015, 19:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wertgutachten TVR S - 6 Zylinder

...at first of all, die Notierungen für den Wiederbeschaffungswert Zustand 1-5 halte ich für sehr realistisch und für Neueinsteiger einen guten Anhaltspunkt. Wobei bei diesen Wertangaben keine Arbeitsleistungen berücksichtigt sind sondern wie in meinem Falle nicht mal die tatsächlichen Kosten. Das persönliche Arbeitsleistungen nicht in einen Preis einfließen ist allgemein bekannt.

@Hans und Toni
Es ist richtig, dass die Begutachtung in keiner Weise mit einer HU vergleichbar ist. Ich persönlich habe dem Gutachter nichts suggeriert, sondern lediglich seine Fragen nach besten Wissen und Gewissen beantwortet. Und nur mal so am Rande bemerkt, die Elektrik meines Tivis ist heute besser als der ehemalige Neuzustand und somit eigentlich Zustand 1+ ;) Das wir permanent irgendwelche Wewechen reparieren und nach Möglichkeit auch zum besseren modifizieren ist unbestritten.
So werde ich z.B. in der kommenden Wintersaison den Tank ausbauen, Restaurieren sowie den Füllstandsensor erneuern.

...By the way
Meine Erfahrungsberichte bezüglich Soft Top, Teppiche und Instrumenten–Umrüstung auf LED werde ich spätestens im Januar 2016 auf die TVR S Webseite stellen.
Ab dem 01.01.2016 habe ich mehr Zeit für meinen Tivi, denn dann bin ich Rentner...juhhuuu. :D

...last but not least
DER MARKT HAT IMMER RECHT :mrgreen:

Autor:  rnxj40 [ Mo 21. Sep 2015, 21:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wertgutachten TVR S - 6 Zylinder

Hallo,

Ich rolle mal das Feld von hinten auf.

DER MARKT HAT IMMER RECHT ja das Stimmt so.

Rentenalter... na das wird Interessant wenn auch unsere S Serie ins Rentenalter kommt... ;)

Dein Erfahrungsbericht unbedingt einstellen mit vielen Bildern Bitte.

Zu tun gibt es immer wieder kann ich auch nur so Bestätigen. Deinen Tankausbau Bitte auch mit Bildern Ilustrieren.

So und nun zu dem Rest...
Was die Gutachten angeht denke ich ist das ein notwendiges Übel damit die Versicherungen eine Hausnummer haben und genauer die zu Zahlende Vers. Premie berechnen können.
Wie der Tatsächliche Kaufpreis beim Verkauf dann ausfällt ist ne Andere Sache und zwar die des Verkäufer's und des Käufers.
Die Zustands Wertangaben(ich nenne das mal so) halte ich für sehr Realistisch. Als Referenz Klassik Auto Bild Sonderheft 1 vom 1 Oktober 2010 ist ein 280 S im Zustand 2 mit 13000€ / 3 mit 8500€ und 4 mit 4000€ angegeben. Ob LHD / RHD wird dort nicht abgefragt. Warum auch zwei listen führen.

Die Prüfer wage ich auch nicht in Frage zu Stellen( die sind ja Schließlich die Profis) und Schwarze Schafe gibt es überall betrifft aussagen: Was soll ich den Reinschreiben...

ABER... was ich eigentlich sagen möchte :
DAS HAST DU GUT GEMACHT und zwar genau 2+ Ich Gratuliere dir zu deinem Erfolg.
Den Viele Schaffen es etwas anzufangen aber wenige Bringen es zu Ende.
Stellen weise habe ich auch verzweifelt bei der Ramen Restaurierung doch nun Freue ich mich das das zu 95% erledigt ist.
Glückwunsch von mir noch mal und ich Hoffe das dies für uns andere Restaurierer... zum ansporn dient es auch so zu machen.

Autor:  TimeLapse [ Di 22. Sep 2015, 08:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wertgutachten TVR S - 6 Zylinder

Gute Bericht und Information.
Das klingt sehr gut und schön.!







oneplus 2 case

Autor:  TVRhans [ Di 22. Sep 2015, 08:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wertgutachten TVR S - 6 Zylinder

Hallo Reiner,

erst mal Glückwunsch zum Rentendasein! :) Die paar Tage bis dahin schaffst du locker. ;)
Glaub mir, das kann sehr schoen sein, du kannst dich noch mehr um deinen TIVI kümmern und vielleicht auch mal an einer meiner Touren teilnehmen.
War mir schon klar das du die Summe in deinem Gutachten nicht vorgegeben hast, hast du ja bei deiner tollen Green Rocket auch gar nicht nötig.

Robert, hast du bei der Rahmenrestauration die Karosse abgehoben ? Wenn nicht ist ein 95%iger Erfolg sehr unrealistisch.
Die Rahmen der 280er S und 290er S waren Werksseitig nicht Kunsstoffbeschichtet und selbige die fast ihr ganzes Leben in England
verbracht haben sind meist total vergammelt oder mit Waxoil zugekleistert.
An die kritischen Stellen die am meisten gefährdet sind kommt man ohne abgehobene Karosse doch gar nicht ran oder ?
Klär mich mal auf, wie hast du dass gemacht ?

Gehört jetzt nicht unbedingt zum Thema, aber interessant ist es schon.

Gruss Hans

http://www.tvr-ig-sued.de

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/