TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 13:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Unterschied Rahmen S1/ S2
BeitragVerfasst: Do 6. Jul 2017, 11:17 
Offline

Registriert: Do 29. Jun 2017, 18:23
Beiträge: 10
welcher TVR: Typ:S1
Motor:2,8 V6
Baujahr:1988
PLZ: 9244
Hallo zusammen,
ich habe mich nun entschlossen, das Chassis beim Karosseriebauer professionell reparieren zu lassen. Das ist kostenmäßig besser, als ein reparierter Austauschrahmen und ich weiß wenigstens, was ich danach habe und daß alles wieder passt. Strahler und Pulverei sind auch schon gefunden.
Vielleicht stelle ich hinterher ein paar Bilder der Reparatur rein.

Ich danke euch bis hierher für eure Tipps und generell für die freundliche Aufnahme. Was ich bisher so mitbekommen habe, ist die TVR-Familie sehr nett und hifsbereit :)

Grüße aus Sachsen
Heiko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterschied Rahmen S1/ S2
BeitragVerfasst: Do 6. Jul 2017, 13:06 
Offline

Registriert: Do 19. Jun 2008, 09:17
Beiträge: 251
Wohnort: Altrip
welcher TVR: S3C LHD
PLZ: 67122
Gute Entscheidung, Heiko, das wird schon werden und der Fahrspass danach ist die Belohnung für die viele Arbeit :D

Viel Glück bei der Restaurierung und eine kleine Dokumentation wäre schön 8-)

Grüße aus der schönen Pfalz

Rudi :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterschied Rahmen S1/ S2
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 21:42 
Offline

Registriert: Do 29. Jun 2017, 18:23
Beiträge: 10
welcher TVR: Typ:S1
Motor:2,8 V6
Baujahr:1988
PLZ: 9244
Hallo liebe Leidens(chafts)genossen,
ich hatte ja versprochen, eine kleine Fotodoku meiner unfreiwilligen Komplettsanierung einzustellen. Hier also der Link zum Dropbox-Album:

https://www.dropbox.com/sc/hbzczikbgpp6 ... sCtAQaCRCa

Zum Sortieren und kommentieren fehlen Zeit und Laune ...und Ahnung ;)

Der Rahmen soll kommende Woche bereit zum Lackieren sein (2k Epoxy-Grund direkt nach nochmaligem Strahlen) und danach innen versiegelt werden. Dann kanns an den Zusammenbau gehen. Bis zur H-Abnahme im April soll er technisch fertig sein. Kosmetik kommt dann später...

Viele Grüße aus dem Osten
Heiko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterschied Rahmen S1/ S2
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 11:45 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 882
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
hmmmmm...der rahmen ist ja an sehr vielen stellen rostig , aber nicht durch...heist: er wird nachm strahlen an diesen stellen dünner sein, aber diese stellen werden wohl eher nicht erneuert, weil sonst würde vom originalrahmen ja kaum mehr etwas übrig bleiben....wenn ich mir das ganze so anschaue gäbe es nur 1 option: 1 x neuer rahmen...ist halt meine meinung.....jetzt ist die karre komplett zerlegt und DIE chance es EINMAL richtig zu machen...und dann spart man einige hundert euro und baut das auto auf dem alten rahmen auf.....pfusch!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unterschied Rahmen S1/ S2
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 22:06 
Offline

Registriert: Do 29. Jun 2017, 18:23
Beiträge: 10
welcher TVR: Typ:S1
Motor:2,8 V6
Baujahr:1988
PLZ: 9244
micha.m hat geschrieben:
hmmmmm...der rahmen ist ja an sehr vielen stellen rostig , aber nicht durch...heist: er wird nachm strahlen an diesen stellen dünner sein, aber diese stellen werden wohl eher nicht erneuert, weil sonst würde vom originalrahmen ja kaum mehr etwas übrig bleiben....wenn ich mir das ganze so anschaue gäbe es nur 1 option: 1 x neuer rahmen...ist halt meine meinung.....jetzt ist die karre komplett zerlegt und DIE chance es EINMAL richtig zu machen...und dann spart man einige hundert euro und baut das auto auf dem alten rahmen auf.....pfusch!!!


Keine Angst, das ist nur oberflächlich. Das Strahlen ist nun schon ein paar Monde her, da hat er halt inzwischen wieder angezogen. Die wirklich dünnen Stellen, zB dort, wo die inneren Karosserieaufnahmen an das Kastenprofil geschweisst sind, wurden großzügig und fachgerecht erneuert. Ich behaupte, mindestens so gut, wie es in England und andeswo auch schon zur Genüge gemacht wurde. Und die paar Zehntel, die das bisschen Oberflächenrost weggefressen hat, wird er verkraften ;)

An einen neuen Rahmen hatte ich im Moment des ersten Schreckens natürlich auch gedacht, AAABER: statt ein paar Hundert, wären das ein paar Tausend Euro, AAABER nur, wenn es einen neuen Rahmen gäbe. Man bekommt für die S-Serie aber wohl nur überholte, die womöglich (oder höchstwahrscheinlich) nicht, oder nur mit Nacharbeit passen und wo man nicht weiß, wie es unter der Pulverschicht (die auch noch total ungeeignet ist) genau aussieht. Und das für rund 3000€ (im Austausch!!!)...
Bei meinem weiß ich jetzt, was ich habe. Zum Glück habe ich einen guten Karosseriebauer, der sich auch mit Rahmenbau auskennt. Anhand der auf der Richtbank genommenen Maße, könnten wir jetzt sogar einen kompletten neuen Rahmen bauen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de