TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Di 26. Sep 2023, 04:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Benzintank
BeitragVerfasst: So 16. Apr 2023, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Nov 2009, 19:04
Beiträge: 48
Hallo zusammen,

ich habe recht starken Benzingeruch im Kofferraum, eine Benzinpfütze kann ich aber nicht ausmachen.

Benzinleitungen inkl. "Rollover Valve" sind bereits erneuert, riecht aber trotzdem. Hat jemand einen guten Tipp, wo man den Tank prüfen und ggf. reparieren lassen kann?

Dank Euch im Voraus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzintank
BeitragVerfasst: Mo 17. Apr 2023, 18:06 
Offline

Registriert: Do 19. Mär 2015, 19:47
Beiträge: 99
Wohnort: Schmitten
welcher TVR: Cerbera 4.5 Bj. 98
PLZ: 61389
Hattest Du ihn draussen, um die Leitungen zu tauschen? Dann müsstest Du doch alles gesehen haben.
Ist denn das dicke Schlauchstück zwischen Stutzen und Tank dicht? Wenn ich mich recht erinnere, ist doch irgendwo auch die Tankentlüftung. Ist die OK und dicht?

Viele Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzintank
BeitragVerfasst: Do 4. Mai 2023, 06:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Jul 2008, 18:57
Beiträge: 796
Wohnort: Aarau
welcher TVR: Typ: Cerbera
Motor: AJP8 4,5
Baujahr:1999
PLZ: 5000
Ich dachte, das ist nomal in einem Cerbera. Deswegen überlegen, welche Klamotten keinen Bezingeruch abbekommen sollen, die kann man gut auf den "Rücksitzen" transportieren.

_________________
Hubraum statt Wohnraum !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzintank
BeitragVerfasst: Do 4. Mai 2023, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Jul 2011, 19:00
Beiträge: 227
Wohnort: Neandertal
welcher TVR: 1999er TVR Cerbera 4.5
PLZ: 40
Nein, das ist nicht normal.
Das Kraftstoffsystem des Cerb inkl. Tank und Einfüllstutzen ist schon ziemlich dicht. Deutlicher Benzingeruch im Innenraum, Motorraum oder auch im Kofferraum sollte nicht vorkommen. Es sei denn, man kleckert beim Tanken... ;)

Die meisten TVRs sind mittlerweile in einem Alter, in dem alle Arten von Gummiteilen porös, spröde oder verhärtet sein können, weil Gummielemente im Fahrzeugbau eine Regellebensdauer von ca. 10 Jahren haben. Alles darüber ist Glückssache. Deshalb sollte man regelmäßig die Benzinschläuche kontrollieren. Mich hat es letztes Jahr erwischt und ich musste die Kraftstoffzuleitung zum Fuelrail austauschen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Benzintank
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2023, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Nov 2009, 19:04
Beiträge: 48
Hallo Leute,

vielen Dank für Eure Hinweise, zeitbedingt melde ich mich erst heute zurück und kann Euch nur dringend empfehlen, die Benzinleitungen rechtzeitig zu tauschen, ob die gut aussehen oder nicht, ist egal. Der Benzintank war jedenfalls ok, tatsächlich waren es nur die Leitungen, obwohl äußerlich unversehrt. Die stanken derart nach Benzin, dass man dachte, einen offenen Benzintank vor sich zu haben. Nun ist alles bestens.

Gleichzeitig noch folgendes: Ich hatte schon häufiger bemerkt, dass ich beim Tanken immer einen gewissen Unterdruck im Tank hatte. Das ist – so meine Recherchen im englischen Forum – aber nicht normal. Verantwortlich ist das „Rollover-Valve“ hinter dem Tank, dies sollte ein freies Atmen über den „Cabon-Canister“ ermöglichen, um einen Unterdruck im Tank während der Fahrt zu verhindern. Darüber hinaus sollte das Ventil einen Benzinfluss durch die Entlüftungsleitung verhindern, sobald wir aus irgendeiner Kurve geflogen sind und mit dem Auto Kopfüber im Graben liegen... Ausprobiert habe ich die Funktion des Ventils im Graben natürlich nicht... :D

Sofern Ihr also beim Tanken bemerkt, dass ein Unterdruck im Tank herrscht, könnte es sein, das das Ventil nicht korrekt funktioniert, in meinem Fall hat es den Druckausgleich im Tank nicht ermöglicht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de