TVR Forum

Forum für alle Enthusiasten der Sportwagen von TVR
Aktuelle Zeit: Do 28. Okt 2021, 06:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Drehzahlnadel tanzt
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2020, 07:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jun 2008, 13:55
Beiträge: 1480
Wohnort: Köln
welcher TVR: ´
4.0 Chimaera,Bj.1994,LHD
3.0 M-Serie Bj.1972, LHD
PLZ: 51145
Moin ans Forum,

habe bei meinem 4.0 neuerdings folgendes Problem; die Nadel vom Drehzahlmesser hüpft/tanzt wild hoch und runter obwohl die Drehzahl und Geschwindigleit konstant ist...das ganze meist nur im Drehzahlbereich von um die 2ooo Umin. Unter Last "geht" die Nadel wieder normal mit.
Was kann das sein?

_________________
Gruß
Uwe.



My english is not the yellow from the egg, but it goes.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehzahlnadel tanzt
BeitragVerfasst: So 25. Okt 2020, 09:12 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2020, 08:36
Beiträge: 19
Wohnort: Hagen
welcher TVR: 1994 Griffith 500
PLZ: 58099
Da wäre ich auch interessiert. Mein Drehzahlmesser tanzt auch und zeigt mir insgesamt zu hohe Drehzahlen an (zumindest gefühlt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehzahlnadel tanzt
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2020, 08:29 
Offline

Registriert: So 2. Aug 2020, 16:50
Beiträge: 235
Wohnort: DN
welcher TVR: Typ: 3000M
Motor: Essex V6
Baujahr: 1977
Für den Motorsport F8
Smart Roadster
PLZ: 52355
Moin,
als erstes würde ich mal alle Kontakte putzen und prüfen. Kontaktspray von außen nutzt nichts.
Abziehen, mit kleiner Messingbürsten putzen und eventuell die Federvorspannung mit einer Zange vorsichtig nachbiegen. Mit einer Messingbürste nie die Zündkerzen putzen :o .
Wenn das nicht hilft könnte es der Elko zur Spannungsstabilisierung im inneren sein, aber zerstörungsfrei öffnen und schließen ist eher was für einen Fachbetrieb :? .
Viel Erfolg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehzahlnadel tanzt
BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2020, 08:15 
Offline

Registriert: Sa 21. Jun 2008, 15:57
Beiträge: 1354
welcher TVR: Typ:Tasmin
Motor:2.8
Baujahr: 1983
PLZ: 0
typisches problem bei vielen Chimaeras.

hat schon eingige zum verzweifeln gebracht...ohne ne wirkliche lösung.

scheint abhängig vom verwendeten instrumententyp zu sein....welche instrumente (Hersteller) sind bei dir verbaut?

ne diode in der leitung von zündspule zum DZM wäre mal ne option.

einige UK User behaupten mit der originalzündspule wäre das problem weniger als mit nachbau oder hochleistungsspulen.

dann wäre zu prüfen was für zündkabel eingebaut sind, welche kerzen, ob die plug extenders noch aufn kerzen sind (besser nicht) usw, usf.

und wie immer kann man umfassede infos, genau zu diesem thema, auf den entsprechned bekannten foren in UK finden....1min googlen reicht aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drehzahlnadel tanzt
BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2020, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jun 2008, 07:23
Beiträge: 3700
Wohnort: Felsberg
welcher TVR: Typ: 400SE
Motor: Rover V8
Baujahr: 1991
PLZ: 34587
Wenn an den Bauteilen der Zündung nichts verändert wurde hätte ich zuerst das weiß/schwarze Kabel von der Zündspule zum DZM im Verdacht. Die Hitze im Motorraum stresst die Kabel und Isolierung sehr, oft sind die bretthart und beim leichten Anfassen bricht die Isolierung. Einfach mal testweise ein neues Kabel ziehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de